FTTH: «Fibre to the Home» – für die Zukunft bereit!

shutterstock_276942134

Die Vorteile von Fibre to the home

Ob digitales HD-Fernsehen, superschnelles Internet oder Telefonie: Das Datennetz mit Lichtgeschwindigkeit sorgt dafür, dass der stetig wachsende Bedarf an Bandbreite auch in Zukunft gedeckt ist. Kein anderes Medium bietet soviele Reserven wie die Glasfaser, somit wird auch in Zukunft der Bandbreiten-Bedarf nie zum Thema. Pro Wohneinheit werden mittels FTTH-Modem (ONU) alle LKW-Dienste wie analog und digital TV/Radio, ultraschnelles Internet und Telefonie zusammengeführt.

Was ist bei mir zu Hause verfügbar?

 

Alle Neuanschlüsse werden bei uns mit Glasfaserkabeln erschlossen. Diverse Liegenschaften sind schon in Betrieb.
Ist Ihre Liegenschaft an das Glasfasernetz der LKW Glattfelden angeschlossen, können Sie alle unsere FTTH Dienste beziehen.

Von uns wird ein FTTH Modem (ONU) zur Verfügung gestellt. Dieses dient als Schnittstelle für alle unsere Dienste und wird meist an einem zentralen Punkt, zum Beispiel einem Multimediaverteiler, von uns montiert.

Mit diesem FTTH Modem stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen:
– in der Gundkonfiguration ist es als Router konfiguriert
– WLAN kann aktiviert werden
– Bridge- Modus kann aktiviert werden
– 2 Analoge Telefonanschlüsse (je eine Nummer)
– fixe IP Adresse kann bestellt werden
– bei All in-One-Abos mit Quickline-TV ist die Box der WLAN Sender. Das WLAN auf dem Modem ist dann deaktiviert.
– Die Quickline-TV Box wird mit einer Netzwerkverbindung zum FTTH Modem angeschlossen